Fa. Ragaller
  Inh.  Hans-Werner Albrecht
Lilienthal-Str. 9
85748 Garching

Tel.: 089 / 60 19 07 43
Fax  089 / 60 19 07 45
e-mail

Dachdeckerei * Spenglerei * Denkmalschutz * Restaurierung

Auszug aus unserer Firmenchronik
1889 Übernahme der Kupferschmiede Anton Leiß durch Franz Rageller
1904 Firmierung der Firma als "Franz Ragaller" Königl. Bayer.Hofkupfersschmiede und Ornament-Fabrik / Installationsgeschäft für sanitäre Anlagen / Kunstgewerbliche Metall-Arbeiten / Bauarbeiten in Kupfer, Blei, Zink usw. / Ausführung von Kupferschmiede-Arbeiten aller Art / Blitzableiter-Anlagen
1907 - 1910 Bau und Ausstattung des Wallbergkirchleins oberhalb des Tegernsees
1909 Bau des Gebäudes für die Handwerkskammer von Oberbayern
Verleihung der Ludwigsmedaille für Industrie
1910 Goldene Plakette von Kaiser Franz Josef von Österreich
1911 Ritterkreuz des päpstlichen Sylvesterordens
1912 - 1919 Magistratsrat als Mitglied der Bayerischen Volkspartei
24.12.1913 Ernennung zum Hoflieferant S.K.H. des Prinzen Leopold von Bayern
1914 Auszeichnung durch König Ferdinand von Bulgarien
Vor Kriegsausbruch über 100 Mitarbeiter
7.1.1918 Ernennung zum Kommerzienrat
1938 Rüchzug von Kommerzienrat Franz Ragaller ins Privatleben
Weiterführung der Firma durch seinen Sohn Hermann
14.3.1941 Tot Franz Ragallers
23.7.1954 Eintragung von Hermann Ragaller in die Ehrenchronik des Handwerks in Deutschland
28.2.1955 Eintritt von Heinz Knörich geb. 19.7.1921 als Geschäftsführer
31.12.1973 Rückzug von Hermann Ragaller ins Privatleben
1.1.1974 Übergabe und Weiterführung der Firma durch Heinz Knörich
3.11.1986 Eintritt von Sohn Jürgen Knörich, Dipl.-Ing. geb. 28.4.1960
2003 Insolvenz des Unternehmens
2004 Hans-Werner Albrecht erwirbt das Unternehmen und führt es unter altem Leistungsprofil weiter
Referenzen  Wir über uns Home Wir über uns Info Anforderung  Wir über uns